Facebook Youtube
  • Fractora

Fractora

 

Hautstraffung, Falten- und Narbenglättung.
 

Wir verhelfen Ihnen, die Schönheit Ihrer Haut wiederherzustellen.

Mit dieser neuen Technologie (fraktionierte Radiofrequenz) ist es uns jetzt möglich Ihr Hautbild dramatisch zu verbessern. Das neue Verfahren stimuliert die eigene Wundheilung und Hauterneuerung auf sehr effektive Weise. Dies führt zu einer deutlichen Straffung, Texturverbesserung und einem jüngeren Aussehen Ihrer Haut.
 
 

Wie ist der Ablauf bei Fractora?


Zunächst werden die zu behandelnden Stellen betäubt. Kleine Pins/Nadeln werden leicht auf die Haut aufgesetzt oder in sie eingeführt. Der Radiofrequenz-Strom wird dann via Elektroden in die Haut eingeleitet. Die bipolare Radiofrequenz stimuliert die Selbstheilungskräfte der Haut und regt die Kollagenbildung an.
    
 

In welchen Bereichen kommt Fractora zum Einsatz?


Vor allem behandeln wir den Bereich um die Augen, Mund, Wangen, Bauch, Dekolleté, Handrücken, Hüfte und Nacken.

Fractora wird eingesetzt bei:
 

Warum funktioniert Fractora?


Die Behandlung durch Fractora hilft dem Hautsystem sich selbst zu helfen. Durch das Einleiten der bipolaren Radiofrequenz wird die eigene Kollagenproduktion stimuliert. Kollagen unterstützt die Haut bei der Wundheilung, Regeneration und Verfeinerung.
 
 

Was geschieht nach der Behandlung mit Fractora?


Die Hautstellen sind nach der Behandlung leicht gerötet. Nach ca. 3 Stunden erhält man ein Gefühl, dass an einen leichten Sonnenbrand erinnert. Eventuell tritt auch eine leicht Schwellung ein. Im Normalfall klingen diese Manifestationen nach den ersten Tagen wieder ab.

Sie können in dieser Zeit Make-up tragen, um die Rötungen zu kaschieren.
 
 

Was muss man sonst noch nach der Behandlung mit Fractora beachten?


Sonnenbäder, Selbstbräuner, Solarien, bestimmte Cremes und alle anderen hautreizenden Einflüsse sollten für ca. 6 Wochen gemieden werden.
 
 

Wann kann man den Behandlungserfolg durch Fractora sehen?


Bereits nach wenigen Tagen ist der Behandlungseffekt durch eine glattere Haut mit verbesserter Textur und gesünderem Aussehen zu erkennen.

Die Kollagenneubildung setzt nach ca. 3 Wochen ein und erstreckt sich über mehrere Monate. Sie sorgt dafür das Falten stark reduziert werden, die Haut eine neue Elastizität und gesünderes Aussehen erhält.
 
 

Muss man die Behandlung mit Fractora wiederholen?


Man benötigt ca. 3 Behandlungen im Abstand von ca. 4 Wochen. Die Anzahl der Behandlungen hängt von der Schwere der Problemzone ab z. B. wie Tiefe die Falten sind.
 

Gratis Behandlung Kosmetik

Preise


Kosmetikstudio TerminKlicken Sie hier, um einen Termin mit uns zu vereinbaren.
Kosmetikstudio TerminIhr Feedback ist uns wichtig. Schreiben Sie uns, was Sie von unserem Service halten. 
Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir neue Mitarbeiter - wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

© Copyright Schönheits-Wunsch-Zentrum®  
Impressum/Datenschutz  |  Kontakt 
 
Kinderkrebshilfe
QR-Code